AdobeStock_89671001.jpg
Pferd_grün.png

Pferdehaltung

rosaKapsel-klein.png

Naturnahe Pferdehaltung sorgt für ausgeglichene und zufriedene Tiere. Gute Offenstallhaltung kommt der natürlichen Lebensform der Tiere am nächsten und bietet dabei gleichzeitig Lebensraum für eine Vielzahl anderer Tiere und Pflanzen. Mit gezielten Maßnahmen kann Pferdehaltung die biologische Vielfalt fördern und positiv zum Natur- und Artenschutz beitragen.

 

Mit unserem Reitkindergarten möchten wir die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen, wie durch einfach umsetzbare Maßnahmen zur Förderung der biologischen Vielfalt in Pferdebetrieben bzw. Reitvereinen beigetragen werden kann.

 

Naturschutzfachliche Projektmaßnahmen:

        ressourcenschonende Planung und nachwachsende

Rohstoffe als Baumaterial

        extensive Weidebewirtschaftung 

        Strukturanreicherung: z. B. Totholz-/Reisighaufen, Zaunpfähle

aus nicht imprägniertem Holz 

        Kreislaufwirtschaft im Mistmanagement: stroharmer

Pferdemist als Pflanzendünger

        Gehölzpflanzungen/Blütenpflanzen: Hecken, Wildsträucher,

Krautstreifen etc.

        Brut- und Nisthilfen: z. B. Lehmpfützen als Materialquelle,

Fledermausnistkästen etc.

        Anlage/Erhaltung von Kleingewässern

Pferd_hellgrün.png
Pony Event_40.jpg
Pony Event_37.jpg
Pferd_türkis-02.png